Ab dem 25. Mai 2018 ändern sich die gesetzlichen Bestimmungen zum Thema Datenschutz. Hiermit informieren wir Sie über die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich in der Geschäftsbeziehung zu und mit uns wohl und sicher fühlen.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Landes, in dem die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle ihren Sitz hat.
Unsere Datenschutzpolitik richtet sich nach der neuesten Fassung der DSGVO und nach der Datenschutzrichtlinie der Fa. GENTER-AUTOMOBILE.

Wir verwenden die von Ihnen im Rahmen des Registrierungsprozesses angegebenen Daten zur Vertragsanbahnung, zur Durchführung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages resp. –wenn von Ihnen ausdrücklich gewünscht oder gestattet- zu Informations- und Marketingzwecken.

Der Umfang der verwendeten personenbezogenen Daten beläuft sich auf Kontaktdaten, Versanddaten oder Bankdaten zur Zahlungsabwicklung.
Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Die Bereitstellung der im Rahmen des Registrierungsprozesses abgefragten Daten ist für einen Vertragsabschluss notwendig. Es besteht zwar keine Pflicht zur Datenbereitstellung, allerdings können Sie unsere Fahrzeuge oder Produkte in diesem Fall nicht erwerben.

Für die erfassten Daten mögliche Empfängerkategorien sind:
Zahlungsabwicklungsdienstleister wie Finanzgesellschaften, Banken, Kreditkartenunternehmen oder Onlinebezahldienste für die Durchführung der Zahlungsabwicklung. Diese befinden sich in Deutschland, der EU, Nichtmitgliedstaaten der EU, ggf. weltweit.

Speditionsdienstleister für die Versandabwicklung. Diese befinden sich in Deutschland, der EU, Nichtmitgliedstaaten der EU, ggf. weltweit.

IT-Dienstleister für die Betreuung unserer Auftrags-, Verkaufs- und Logistikabwicklung. Diese sind in Deutschland ansässig.

Öffentliche Stellen, wenn diese Daten auf Grund gesetzlicher Auskunftsansprüche anfragen.

Datenauskunfteien mit Sitz in Deutschland für die Durchführung von Bonitätsprüfungen im Rahmen der Vergabe von Ihnen gewünschter Finanzierungen, Leasing, Kreditlimits und Zahlungsziele. Die Rechtmäßigkeit ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass wir im Falle der Gewährung von Kreditlimits und Zahlungszielen im Rahmen des Vertragsverhältnisses in Vorleistung treten. Auf Grund dieses wirtschaftlichen Risikos haben wir ein berechtigtes Interesse daran, nur bei wirtschaftlich leistungsfähigen Kunden in finanzielle Vorleistung zu treten.

Im Falle der Nichtzahlung des geschuldeten Kaufpreises behalten wir uns vor, zu Zwecken der Eintreibung der Forderung ein Inkassounternehmen mit Sitz in Deutschland zu beauftragen. Die Rechtmäßigkeit der Datenübermittlung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dass ein Inkassounternehmen eine effektivere und wirtschaftlich sinnvollere Durchsetzung von Forderungen leisten kann.

Die zur Abwicklung des Vertrages erforderlichen Daten wie Name, Adresse oder Telefonnummer werden nach Beendigung des Vertragsverhältnisses für die Dauer von zwei weiteren Jahren aufbewahrt. Dies dient dazu, mögliche Gewährleistungs- oder Regressansprüche erfüllen zu können.

Zur Vertragserfüllung zugehörige Dokumente wie Rechnungen, Mahnungen etc. werden -entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen- derzeit 10 Jahre gespeichert. Die Frist beginnt zum Ende des Jahres, in dem die Rechnung erstellt wurde.

Personenbezogene Daten, die im Rahmen des Angebotsprozesses erfasst werden, ohne dass es anschließend zum Vertrag kommt, werden nach sechs Monaten gelöscht.

Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten, sofern Sie uns ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, ggf. zu Direktmarketingmaßnahmen für neu eingetroffene Fahrzeuge -gemäß Ihren Vorgaben- per Email, Post oder Telefon. Diese Einwilligung können Sie uns für jeden Kommunikationskanal einzeln genehmigen und/ oder entziehen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Ihnen stehen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte zu:
Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten.
Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unrichtige Daten berichtigen zu lassen.
Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, Ihre Daten löschen zu lassen, sofern kein Rechtsgrund zur weiteren Speicherung vorliegt.

Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Dies bedeutet, dass Ihre Daten zwar noch gespeichert werden, allerdings nur noch unter beschränkten Voraussetzungen (z.B. mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen) verarbeitet werden dürfen.
Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit hinsichtlich aller Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben. Dies bedeutet, dass wir Ihnen diese Daten in einem strukturierten, gängigen/ üblichen Format zur Verfügung stellen.
Zur Ausübung dieser Rechte senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@genter-automobile.de.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, jederzeit kostenfrei -und mit Wirkung für die Zukunft- einer Datenverarbeitung, welche auf Basis von Art. 6 Abs. 1e) oder f) DSGVO erfolgt oder zu Zwecken der Direktkontaktierung durchgeführt wird, zu widersprechen. Zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts senden Sie uns bitte ebenfalls eine E-Mail an info@genter-automobile.de.

Sie haben das Recht, uns gegenüber erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der in der Vergangenheit -auf Grundlage Ihrer Einwilligung- erfolgten Datenverarbeitungen.
Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchten, senden Sie uns bitte eine entsprechende E-Mail an info@genter-automobile.de.

Sofern Sie der Ansicht sind, dass wir durch die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstoßen, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

GENTER-AUTOMOBILE
Inh. O. Piskun
Genter Strasse 69
D – 13353 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 157 80 22 55 00
info@genter-automobile.de

Als Datenschutzbeauftragte ist bestellt:
E. Mazina
GENTER-AUTOMOBILE
Genter Strasse 69
D – 13353 Berlin
Telefon: +49 157 80 22 55 00
info@genter-automobile.de

Vielen Dank für Ihre Kenntnisnahme.
Mit besten Grüßen aus Berlin-
Ihr Team von GENTER-AUTOMOBILE